Maurer Plus

Grundkurs Kranführer Kat. B und Baumaschinenführer M1


ZIELPUBLIKUM

 

AUSBILDUNGSZIEL

 

 

 

 

 

 

 

 

INHALT

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VORAUSSETZUNG

 

 

HINWEIS

 

DAUER

 

 

DATEN

 

 

 

 

 

KOSTEN

 

 

 

 

 

 

 

 

ANMELDUNG,

AUSKUNFT

 

 

 AUFGEBOT

 

 

 

 

UNTERKUNFTS-

RESERVATION

Maurer- Lernende der MLS im 3. Lehrjahr mit gutem Leistungsausweis.

 

Die Maurer-Lernenden absolvieren den Krangrundkurs und erlangen damit den Lernfahrausweis für das Führen von Kranen Kat. B gemäss Kranverordnung für 10 Monate.

 

Die Maurer-Lernenden legen die Prüfung für den schweizweit gültigen K-BMF Ausweis M1 erfolgreich ab. Der K-BMF Ausweis M1 berechtigt während einer Dauer von 12 Monaten auch zur Führung von Baumaschinen der Kategorien M2 - M7 für den Praxiserwerb (Lernfahrausweis). 

 

Gesetzliche Grundlagen/Regeln der Arbeitssicherheit

Vorschriften, Sicherheitseinrichtungen, Kranfundationen

Anschlagmittel und Anschlagen von Lasten Inbetriebsetzen, Bedienen und Ausserbetriebsetzen des Krans

Lagerung und Transport gefährlicher Güter Umweltschutz in der Nähe von Baumaschinen

Bedienung von Baustellenkompressoren Verdichtung (Geräteeinsatz in verschiedenen Böden)

Verhalten im Bereich von Werkleitungen Handhabung von Werkleitungsplänen

In- und Ausserbetriebnahme von Kleinmaschinen

Einsatz kleiner Baumaschinen mit praktischen Übungen

Anbaugerätewechsel

 

Lasten transportieren und versetzen Prüfung für Ausweis M1 Kleinmaschinen 2.0 bis 5.0 t 

 

Persönliche Eignung (Suva-Gesundheitsformulare)

18. Altersjahr vollendet  

 

Die Mindestanzahl Teilnehmer beträgt 12 Personen.

 

5 Tage

 

              Kursdaten Kurs Kursbezeichnung

(Ausgebucht)

 Maurer Plus

Maurer Plus 1
(Ausgebucht)

Maurer Plus

Maurer Plus 2
(Ausgebucht)

Maurer Plus

Maurer Plus 3

Kurskosten: CHF 1‘950.-

AVV Zuschlag:* CHF 975.- für Nichtmitglieder zuzüglich Mehrwertsteuer zuzüglich Kosten** für Verpflegung und Unterkunft zulasten Arbeitgeber/Teilnehmer. *Abgeltung für Vorleistungen der SBV-Verbandmitglieder (AVV) Der AVV Zuschlag wird allen SBV-Nichtmitgliederfirmen für die vom SBV getätigten Vorleistungen an Bauten und Infrastrukturanlagen in Rechnung gestellt. 

Entschädigung gemäss Statuten und Leistungsreglement des  Parifonds Bau, www.parifondsbau.ch

 

Durch die Lehrbetriebe 14 Tage vor Kursbeginn unter www.mls.ch oder mit dem "Anmeldeformular Allgemein" (siehe hier)

MLS Maurerlehrhallen Sursee, Telefon 041 922 27 77

 

Das Aufgebot zum Kurs wird dem Lehrbetrieb ca. 1 Woche vor Kursbeginn zugestellt.

 

Mindestanzahl Teilnehmer pro Kurs: 12 Personen

 

Siehe allgemeine Geschäftsbedingungen