AW Kurse /  Nachholkurs  /  Nachlehrkurs  /  Nachholbildung

Nachholbildung für Angelernte (Art. 32 BBG)


TEILNEHMER Gastarbeiter der Schule ENAIP Luzern
VORAUSSETZUNG 
Meldung durch ENAIP
ZIEL

Die manuellen Arbeitstechniken auf Prüfungsreife bringen

Qualifikationsverfahren nach Art. 32 BBG

INHALT
  • Mauerwerksobjekte, Verputzwand, Zweischalenmauerwerk
  • Betonbau, Fugen, Befestigungstechnik
  • Vouten
  • Natursteinbearbeitung
  • Sanieren
  • Gerüstbau
  • Kanalisation
  • Vermessen, Rapportwesen
  • Grundausbildung Schalungsbau (Fundamente, Wände, Decken, Treppen, Pfeiler, Unterzug, Einzelobjekte)
  • Arbeitssicherheit
DAUER 4 Kurse à 3 Wochen (Ausbildungsdauer 2 Jahre)
KURSSPRACHE Italienisch/Deutsch
DATEN

Kursdaten

 

Kursbe-

Zeichnung

23.10.17 - 10.11.17 überbetrieblicher Kurs 1 EN 1
14.05.18 - 30.05.18 überbetrieblicher Kurs 2 EN 2
02.10.17 - 20.10.17 überbetrieblicher Kurs 3 EN 3
03.04.18 - 20.04.18 überbetrieblicher Kurs 4 EN 4
KOSTEN
  • CHF 1'830.- / Kurs und Teilnehmer zulasten der Arbeitgeber
  • zuzüglich Kosten für Verpflegung und Unterkunft zulasten der Lehrbetriebe
  • Entschädigung gemäss Statuten und Leistungsreglement des  Parifonds Bau, www.parifondsbau.ch
 ANMELDUNG Zum 1. Kurs durch ENAIP
AUFGEBOT Das Aufgebot zu den Kursen wird dem Lehrbetrieb ca. 1 Monat vor Kursbeginn zugestellt.     

UNTERKUNFTS-

RESERVATION

Siehe allgemeine Geschäftsbedingungen